abc IT Services - Schulungsprogramm

Stand 10.08.2018

Basisschulung Sicherheit in der Informationstechnik

Das Thema Sicherheit gewinnt immer mehr an Bedeutung. Verfügbarkeit, Vollständigkeit und Vertraulichkeit der Unternehmensdaten spielen eine immer mehr an Bedeutung spielende Rolle.

Die die weltweite Vernetzung sowie der stets steigende Datenverkehr stellt die Unternehmen vor  Probleme der Sicherheit. Angriffsflächen für Schwachstellen um in das Netz einzubrechen liegen auch oftmals beim Benutzer.

Zielgruppe:

Die Schulung richtet sich an IT Sicherheitsbeauftragte, Projektleiter, Softwareentwickler und fortgeschrittene Systemanwender.

Voraussetzung:

Grundkenntnisse der Informationstechnik

Schulungsinhalte:

  •  Grundlegende Begriffe der IT Sicherheit nach BSI Grundschutzkatalog
  •  Firewall, Mail- und Virus Filter, Spam Scanning und Logging
  •  Sichere Systeme: Grundfunktionen, typische Schwachstellen und Basismechanismen
  •  Kryptologie: symmetrische und asymmetrische Verfahren
  •  dentification Management: Business Identification, Authorisation und Zertification
  •  Digitale Unterschrift: E-Mail Verschlüsselung, Chipkarten und Authentisierung im Netz
  •  TSEC, Evalutationskriterien: Inhalt und Hintergründe, Evaluation und Zertifizierung
  •  Maßnahmen und IT Sicherheitskonzept: IT Sicherheitshandbuch, Schutzbedürftigkeits-, Bedrohungs- und Risikoanalyse
  •  Praktische Anwendung: Sicherheit unter Windows, Unix und Linux, Sicherheit im Internet, in Netzen und heterogenen Systemen
  •  Sicherheit im Next Generation Network (NGN) mit Ipv6


Methodik:

Vortrag, Diskussion, Fallbeispiele, Gruppenarbeit

Durchführung:

Dauer: 2 Tage
Teilnehmer: max. 8
Ort: ABC Information GmbH, Berlin oder in Ihrem Hause